Intern: Eigentümerwechsel bei www.Der-Geldblogger.de

Wie einst die “Böhsen Onkelz” “Nichts ist für die Ewigkeit” sangen, so muss auch ich an dieser Stelle BYE, BYE sagen. Aus zeitlichen Gründen schaffe ich es einfach nicht mehr, täglich das Blog-Projekt zum Thema Geld sparen und verdienen zu pflegen.

Seit 1. Juni 2008 habe ich Tag für Tag Artikel gepostet. Am Ende konnte ich täglich über 30 reale Besucher aus der ganzen Welt für meine Beiträge begeistern. Pro Monat sind das knapp 1000 Besucher. Eine große Anzahl, wenn man bedenkt, dass es sich um ein komplett privates Projekt handelt und in meiner Freizeit entstanden ist.

Es freut mich, dass mein Blog in der Blogosphäre immer bekannter und drüber berichtet wird (Beispiel). Auch bin ich hocherfreut, dass neben Google auch die ersten thematischen Mainstream-Internetseiten auf meinen Blog verweisen.

Auch wenn das alles nicht so schön klingt, dass ich jetzt mit dem Schreiben aufhöre, gibt es auch gute Meldungen:
Ich habe einen würdigen Nachfolger zu meinem Blog-Projekt gefunden :-)

Es handelt sich um Aydin Sari, welcher schon viele Internetprojekte in die Hand genommen hat.

Ich wünsche Ihm selbstverständlich nur das Beste bei der weiteren Betreuung des Internetprojektes. Ich würde mir wünschen, dass ihr Ihn etwas unterstützt und Ihm die Richtung zeigt, wo es lang gehen soll.

Also Leute: Lasst rocken! Es war eine geniale Zeit, die ich mit euch schreiben konnte. Fühlt euch alle umarmt :-) Tausend Dank an eure zahlreichen Kommentare :-)

PS: Es ist schon komisch hier den letzten Blog-Artikel selber zu schreiben und zu veröffentlichen … *winke, winke*

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Intern: Eigentümerwechsel bei www.Der-Geldblogger.de”

  1. michl sagt:

    Hey Benedikt, Schade dass du aufhörst! Waren wirklich paar interessante Sachen für mich dabei. Danke dafür und für deine Zeit. Hoffe dass das Blog jetzt nicht den Bach runter geht :) Bye

Leave a Reply