Lohnt sich der Kauf von Eigentum?

Lohnt sich der Kauf von Eigentum?

Für viele Familien, aber auch Singles ist klar, dass bei regelmäßigem Einkommen oder angespartem Kapital ein Investment in Immobilien folgt. Das klassische Eigenheim muss aber nicht unbedingt sein, denn das stetig steigende Renteneintrittsalter sowie die Aussicht auf eine geringe Rente, aber steigende Inflation, machen vor allem die Kapitalanlage interessant. Wenn Sie also ein Immobilieninvestment planen, haben wir für Sie als Hilfestellung einige Tipps und wertvolle Hinweise zu (noch) preis- und lebenswerten Regionen gesammelt – egal, ob Kapitalanleger oder Eigennutzer.

Die Nachfrage nach Immobilien steigt

Laut diversen Statistiken ist das Interesse am Eigenheim oder an einer Kapitalanlage fürs Alter ungebrochen und steigt seit Jahren unaufhaltsam. Vor allem wirkt die Corona-Pandemie hier wie ein Brennglas und verstärkt den Boom auf Immobilien. Innerhalb von 5 Jahren sind zum Beispiel die Quadratmeterpreise Diese steigende Nachfrage und das begrenzte Angebot, vor allem in den Ballungsräumen, führen dann zu einem rasanten Anstieg der Preise. Neben den bekannten Preistreibern, wie Köln, Hamburg oder München, sind vor allem Kleinstädte und mittelgroße Städte, wie Kiel oder Dresden, für viele Investoren interessant.

5 Top-Regionen für den Immobilienkauf

Vor allem Kapitalanleger interessieren sich deshalb für Regionen und Städte mit Potenzial, aber noch humanen Kaufpreisen. Mit Kapitalanlegern sind gemeint: Menschen, die sich Eigentum nicht zur Selbstnutzung, sondern für die Rendite kaufen. Meistens tragen sich hierbei die Finanzierungsraten vollständig durch die eingenommene Miete. Wir haben für Sie fünf vielversprechende Städte und Regionen herausgesucht, die perspektivisch wohl auch eine Wertsteigerung erleben werden und dann im Alter beispielsweise als Selbstnutzer bezogen werden können:

  • Magdeburg: Das Potenzial liegt vor allem an der Attraktivität der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts für Familien, Studierende und Kreative.

  • Remscheid: Die Stadt liegt in der Rhein-Ruhr-Metropole und hat schon allein als Knotenpunkt aller Pendler großes Potenzial, seinen Wert zu steigern.

  • Bremerhaven: Städte am Wasser können in den letzten Jahren stetig wachsendes Interesse verzeichnen – deswegen Bremerhaven als nächster Tipp.

  • Landau in der Pfalz: Die Kreisfreie Stadt gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar und hat Potenzial aufgrund des großen touristischen Interesses.

  • Speyer: Die kreisfreie Stadt tut viel für Ihr Image und hat ebenso großes touristisches Potenzial.

Wenn diese Regionen für Sie von Interesse sind, steht Ihrem Traum vom Eigenheim oder einer sicheren Rendite nichts mehr im Wege.

You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses to “Lohnt sich der Kauf von Eigentum?”

  1. Julene Mischke

    Lohnt sich der Kauf von Eigentum? Für viele Familien, aber auch Singles ist klar, dass bei regelmäßigem Einkommen oder angespartem Kapital ein Investment in Immobilien folgt. Das klassische Eigenheim muss aber nicht unbedingt sein, denn das stetig s…

  2. Kennith Reath

    Lohnt sich der Kauf von Eigentum? Für viele Familien, aber auch Singles ist klar, dass bei regelmäßigem Einkommen oder angespartem Kapital ein Investment in Immobilien folgt. Das klassische Eigenheim muss aber nicht unbedingt sein, denn das stetig s…

Leave a Reply