Kontoauszüge prüfen

Kontoauszüge prüfen
Mann sollte regelmäßig seine Kontobewegungen im Auge behalten.
Für die Betrüger ist es ein leichtes Spiel an Daten dran zu kommen.
Wenn die einmal die Daten haben machen sie sich ans Werk.
Sie versuchen es erstmal mit kleinen beträgen z.b 1€ Euro.
Wer seine Kontobewegungen nicht regelmäßig kontrolliert wird es nicht merken oder
es nicht auffallen. Darum raten die Verbraucherzentralen immer regelmäßig Kontobewegungen zu prüfen. Wenn Mann mal eine Kontobewegung unberechtigter abgebuchte Betrag hat, so
kann man sie innerhalb von 6 Wochen widersprechen zurückfordern.

You can leave a response, or trackback from your own site.

4 Responses to “Kontoauszüge prüfen”

  1. CashBlog sagt:

    In letzter Zeit hat das ganz schön überhand genommen finde ich. Was da mit den Leuten abgezogen wird und das ohne Skrupel ist schon wahnsinn.

  2. Tobi sagt:

    Man sollte aber nicht nur seine Kontoauszüge und -bewegungen regelmäßig prüfen, sondern auch online getätigte Überweisungen. Auf http://www.kostenloses-konto.net/fehlueberweisungen.html ist ein Urteil veröffentlicht, nach welchem Kunden beim Onlinebanking für Überweisungsfehler haften. Wer also einem falschen aber vorhandenen Empfänger irrtümlicherweise Geld überweist, darf sich im Extremfall auf dem Ziviprozessweg um die Rückführung desselben kümmern.

  3. Aktienclub sagt:

    Das ist doch krass, wie leicht es ist so abgezogen zu werden. Wen in der Finanzwelt kann man überhaupt noch trauen. Fondsmanager betrügen uns, der Bankberater bangt um seine Provisionen und hier droht die nächste Gefahr. Unsere Mitglieder haben auch immer wieder bedenken und fragen bei uns nach Rat. Interessante Diskussion hier.

Leave a Reply