Online-Videotheken

Die gute alte Videothek um die Ecke hat bald vollständig ausgedient. Demnächst holt man sich Filme in Highend-Qualität über das Internet ins Haus. Ab DSL 6000 versprechen die Anbieter ruckelfreie Streams ins Haus. Man kann sich die Filme aber auch runterladen. Allerdings sind diese mit einem Zeitstempel versehen. Nach 24 Stunden ist die Filmdatei unbrauchbar. Im Schnitt kostet ein Film 1-5 Euro.

Empfehlenswert sind folgende Online-Videotheken:

Alternativ kann man sich über Anbieter wie www.amango.de die DVDs auch nach Haus liefern lassen.

You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses to “Online-Videotheken”

  1. Leszek sagt:

    Ich stimme vollkommen zu, Online-Videotheken liegen zur Zeit absolut im Trend – mal sehen wann die guten alten „Offline-Videotheken“ ausgedient haben …

  2. Billigflüge sagt:

    Hallo und guten Tag,

    ich kann es nicht mehr hören, dass Online-Videotheken, die guten, alten, begehbaren Videotheken ersetzen sollen.
    Ich verabscheue den technischen Fortschritt nicht gänzlich, aber gewisse Dinge sollten einfach so bleiben wie wir sie kennengelernt haben- dazu gehört auch die Videothek!
    Ich bleibe meiner Videothek so lange treu bis sie schließt- dafür stehe ich mit meinem Namen!

    Mit freundlichem Gruß,

    Danke

Leave a Reply